Geometrie mit dem Finger!

Konzept

Aufbau und Struktur

Das sketchometry-Fortbildungsangebot besteht aus zwei Themenschwerpunkten, die den Einsatz im Unterricht vorbereiten.

Teil I

Dynamische Mathematik mit sketchometry

Teil II

Lehren und Lernen mit sketchometry

Regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch

Begleitend zum Unterrichtseinsatz sind regelmäßige Treffen der beteiligten Lehrkräfte sinnvoll, um

  • Erfahrungen auszutauschen,
  • Unterrichtsmaterial auszutauschen bzw. zu gestalten, oder
  • mögliche Probleme zu diskutieren.

Gegenseitige Hospitationen liefern wertvolle Einblicke und Ideen für den eigenen Unterricht mit sketchometry.

Teil I - Dynamische Mathematik mit sketchometry

Präsentation: Geometrie mit dem Finger

Diese Präsentation stellt das Bedienkonzept und die Besonderheiten von sketchometry vor. Insbesondere wird auf die Bedienung der Software und die daraus resultierenden Vorteile eingegegangen. In Kombination mit einer Praxisphase (start.sketchometry.org) ist der Umgang mit der Software schnell gelernt.

Teil II - Lehren und Lernen mit sketchometry

Präsentation: Lehren und Lernen (PDF-Datei)

Vor dem Einsatz von sketchometry im Unterricht sollten ein paar grundsätzliche Überlegungen zum Lehren und Lernen angestellt werden. Die Präsentation stellt einzelne Aspekte des Lernprozesses dar und setzt Schwerpunkte im Bereich des problemorietierten und kooperativen Lernens.

Präsentation: Unterrichten mit sketchometry (PDF-Datei)

Der konkrete Unterrichtseinsatz von sketchometry steht im Mittelpunkt dieser Präsentation. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Tableteinsatz im Klassenzimmer.

Präsentation: Schulpraxis (PDF-Datei)

Die Erfahrungen mit sketchometry im Praxiseisatz an zwei Bayreuther Schulen liefern wertvolle Anregungen für die eigene Arbeit mit sketchometry. Ergänzend dazu liegt ein erster Erfahrungsbericht (Praxisbericht MWG - Modellversuch (PDF-Datei)) vor.

Tableteinsatz

Präsentation: Schulische Infrastruktur (PDF-Datei)

Der Einsatz von Tablets und die damit verbundenen Überlegungen sind in dieser Präsentation zusammengefasst.

Fortbildungspaket

Zur Unterstützung steht ein umfangreiches Fortbildungspaket zur Verfügung.