Geometrie mit dem Finger!

sketchometry am Computer

Entdecke mit sketchometry die Geometrie am Computer. Du arbeitest mit Maus und Tastatur und erzeugst neue Objekte mit Mausgesten. Verändere ihre Position und entdecke geometrische Gesetzmäßigkeiten.

Im Klassenzimmer

Im Klassenzimmer befindet sich ein Laptop oder ein Computer, der mit einem Projektor verbunden ist. Du arbeitest exemplarisch mit sketchometry.

Zeichne am Computer ein Dreieck und erzeuge die Mittelsenkrechten der Dreiecksseiten. Verändere die Dreiecksform und beobachte die Lage des Schnittpunkts der Mittelsenkrechten. Wo liegt dieser?

Schnittpunkt Mittelsenkrechte

Egal ob bereits vorbereitete oder gerade erstellte Konstruktion, interaktive Zeichnungen bereichern den Mathematikunterricht.

In Verbindung mit einer elektronischen Tafel kannst du sketchometry auch mit dem Finger oder einem Stift bedienen.

Im Computerraum

Dynamische Mathematiksoftware wird meistens in einem Computerraum eingesetzt. Die komplette Mathematikstunde ist darauf ausgerichtet. Du konstruierst mit sketchometry am Bildschirm, entdeckst mathematische Zusammenhänge und vergleichst deine Ergebnisse mit deiner Partnerin oder deinem Partner. Eure Ergebnisse stellt ihr der gesamten Klasse vor.

sketchometry - Laptop

Deine Konstruktionen speicherst du lokal am Laptop bzw. Computer oder du teilst sie über die Cloud.

Ich - Du - Wir

Ich (think) - Individuelles Arbeiten

Die Schülerinnen und Schüler erstellen eigenständig Konstruktionen und untersuchen diese. Sie entwickeln erste eigene Ideen, stellen Vermutungen auf und erproben Lösungsstrategien.

Werden die Ausgangsobjekte verändert, passt sketchometry alle abhängigen Objekte automatisch an. Die Konstruktion wird zum Experiment. Der Computer zum Labor.

Du (pair) - Lernen mit der Partnerin oder dem Partner

Die Schülerinnen und Schüler tauschen sich untereinander aus. Sie erklären sich gegenseitig ihre Entdeckungen und stellen ihre Konstruktionsversuche vor.

Eigene Vermutungen müssen sie in Worte fassen und dem Gegenüber verständlich darlegen. Dadurch beschäftigen sie sich vertieft mit einer Problemstellung. Offene Fragen können gemeinsam geklärt werden. Es entsteht eine gemeinsame Konstruktion.

Wir (share) - Präsentation und Kommunikation im Klassenteam

Die Ergebnisse werden im Klassenplenum vorgestellt und diskutiert. Aus verschiedenen Schülerbeiträgen wird ein gemeinsames Resultat erarbeitet.

Moderiert und ergänzt durch die Lehrkraft entsteht eine umfassende Lösung der Aufgabenstellung.