Geometrie mit dem Finger!

sketchometry im Modellversuch

In einem Modellversuch arbeiten bereits seit Frühjahr 2013 Schülerinnen und Schüler am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium Bayreuth im Mathematikunterricht regelmäßig mit sketchometry. Dazu steht ein Klassensatz Tablets (Apple iPad, 4. Generation) zur Verfügung.

Die Johannes-Kepler-Realschule in Bayreuth nimmt ebenfalls am Modellversuch mit sketchometry teil (Beginn Januar 2015). Die Schülerinnen und Schüler arbeiten auch hier jeweils zu zweit an einem Tablet (Samsung Galaxy Tab 4 10.1).

Sie konstruieren und experimentieren mit sketchometry. Ergebnisse halten Sie in einem Heft (Lerntagebuch) schriftlich fest. Jedes Team kann seine Konstruktionen der Klasse über den Projektor präsentieren. Dadurch können verschiedene Lösungsansätze allen Schülerinnen und Schülern schnell zugänglich gemacht werden.

sketchometry - Tablet

Begleitet wird der Modellversuch vom sketchometry-Entwicklerteam. Dadurch können Software-Neuerungen sofort im Praxiseinsatz getestet und überprüft werden. Das unmittelbare Feedback liefert wertvolle Informationen zur Weiterentwicklung von sketchometry und der Konzepte zum Einsatz mobiler Geräte im Unterricht.