Geometrie mit dem Finger!

Bildschirmübertragung

Du konstruierst mit sketchometry am Tabtet und möchtest den Bildschirminhalt drahtlos auf den Projektor übertragen.

Kabelgebundene Übertragung

Der Bildschirminhalt des Tablets wird auf den Projektor übertragen. Einige Tablets besitzen dafür einen HDMI-Anschluss, über den das Tablet per Kabel mit den Projektor verbunden wird.



Gegebenenfalls ist hier ein VGA-Adapter erforderlich. Manche Hersteller bieten proprietäre Adapter an (z.B. Apple).

Die Flexibilität des Tablet-Einsatzes geht durch den Kabeleinsatz etwas verloren.

Drahtlose Bildschirmübertragung

Komfortabler ist eine drahtlose Bildübertragung. Dazu wird meist ein Empfangsgerät (z.B. AppleTV, Chromecast, Miracast) an den Projektor (HDMI-Anschluss) angeschlossen. Das Tablet überträgt die Daten dann drahtlos an den Empfänger.

  

Somit kann der Bildschirminhalt mit sketchometry der gesamten Klasse komfortabel gezeigt werden. Dies ist gerade bei der Erarbeitung neuer geometrischer Zusammenhänge oder bei der Ergebnispräsentation ein wichtiger Aspekt. Gerade beim Einsatz mehrerer Tablets in einer Klasse lassen sich die Inhalte auf diese Weise komfortabel präsentieren.